Unser Traum vom Haus wird wahr…

Vanille-Eis mit Brombeersoße auf 140m² – Näääää wie schön! [Town & Country Bodensee 129]

Posts Tagged ‘Fenster’

Trockenbau

Posted by mytraumhaus - Dienstag, 16. Sep 2008

Ganz zaghaft ziehen nun nach und nach die Gewerke für den Innenausbau bei uns ein. Der Einzige der immer noch bummelt ist der Dachdecker. Der ist jetzt für Donnerstag angekündigt. – Da bin ich ja mal gespannt… Montag früh wurde ich dafür schon von den Trockenbauern auf der Baustelle empfangen. Zumindest Material haben die schonmal angeliefert. Bis zum Wochenende wollen die schon durch sein. – Holla! Heute wurde immerhin schonmal ein Teil der Wärmedämmung eingebaut. Der Fenstermonteur war auch da und hat inzwischen die Fenster eingeschäumt und mit Vlies verklebt. Die Fensterbänke aussen und Innen sind auch montiert. Nur die Steinbänke von den bodentiefen Fenstern fehlen noch, weil der Dachdecker noch bei der Abdichtung der Bodenplatte etwas nacharbeiten muss.

Ab nächste Woche hat unser Bauleiter (leider) Urlaub – aber man muss ja auch gönnen können. Er hat versprochen eine vernünftige Übergabe zu machen. Bin mal gespannt auf den „Neuen“.

 

Advertisements

Posted in Trockenbau | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Richtfest

Posted by mytraumhaus - Sonntag, 14. Sep 2008

Hier ein kleines Update mit Kopfschmerzen vom Wochenende. Ich bin mir sicher, dass eins der Biere schlecht war 😉

Am Freitag sind die Fenster eingebaut worden und Samstag war dann unser ersehntes Richtfest!

Ein sehr bewegender Tag im Kreis unserer Freunde, die teilweise weite Wege auf sich genommen haben.  Insgesamt waren ca. 60 liebe Menschen über den Tag verteilt da, was wir schon sehr beachtlich fanden 🙂 An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön fürs kommen und die vielen sehr schönen Geschenke. Ihr habt diesen Tag zu etwas ganz besonderen für uns gemacht.

Von unserem Bauträger waren erfreulicher Weise gleich 3 Mitarbeiter teilweise mit Familie da und haben die Firma sehr ordentlich vertreten. Der Richtspruch kam von unserem Bauleiter, der diese Aufgabe meisterlich und beherzt gelöst hat. Das Schnapsglas wurde ordnungsgemäß zerschmettert. Dankeschöööön!

Die Scherben vom Schnapsglas werden wir übrigens vom Estrichleger im Boden einarbeiten lassen – das soll ja Glück bringen.

Auch unser Baufinanzierer Frank Meens war mit Familie da. Er wohnt mittlerweile schon eine Weile in seinem Häuschen und scheint dort recht glücklich zu sein.

Ein kleines Highlight war sicherlich der berühmte letzte Nagel, den ich im Dachstuhl versenken durfte. In diesem Fall war das ein 24 Karat vergoldeter Zimmermannsnagel – ein Geschenk eines lieben Kollegen.

Abends konnten wir unser Haus wunderschön beleuchtet erleben. Ein wunderbarer Tag!

Posted in Rohbau | Verschlagwortet mit: , | 4 Comments »

Fenster und Türen und Moneten

Posted by mytraumhaus - Freitag, 23. Mai 2008

Es ist mal wieder straffes Programm angesagt. Wir haben den Termin bei Kochs in Merkstein für die Bemusterung der Fenster und Türen. Herr Görtz empfängt uns und nach sage und schreibe 26 Minuten (!) sind wir durch und wieder draussen. Ich habe gelesen, dass viele Probleme mit der Haustür im Standard haben. Evtl. hat T&C da was geändert, aber wir hatten kein Problem damit. Beim Griff haben wir den gerade im Angebot befindlichen Edelstahl-Türgriff genommen, da ist der Standard wirklich so lala. Bei den Fenstern gibt es 2 Profilformen zur Auswahl, rund oder eckig und man kann die Farbe der Beschläge und Rolladen aussuchen.

Als Ornamentverglasung für die Tür wählen wir zielsicher den Standard aus – Mastercare. Als weitere Extras kommen nur noch Ornamentverglasung in Gäste-WC und Bad dazu, sowie Druckknopf-Oliven in den Kinderzimmern, damit die Kids die bodentiefen Fenster nicht öffnen können, solange sie klein sind.

Unser Portemonnaie bedankt sich, alles bleibt kostentechnisch am unteren Ende der Erwartungs-Skala.

Da wir so schnell fertig sind, versuchen wir noch schnell einen Termin für die Innentüren bei „Mister Parkett“ zu organisieren. Leider nur die Mailbox.

Dann weiter zum nächsten Termin, bei Herrn Meens vorbei schneien wegen der Bankunterlagen. Dabei können wir uns mal wieder von dessen eigenen Baufortschritten überzeugen und die Badewanne aus China bewundern mit LCD-TV und Lautsprecherboxen aus edlem Sperrholz ;-).  Wir „überfallen“ gemeinsam und unangemeldet das Office von T&C und lassen uns die Kreditunterlagen von der Bank faxen. Nebenbei schnorren wir noch einen Kaffee, halten ein Schwätzchen mit dem Architekten und stimmen noch flott den Termin für die Bauanlaufbesprechung ab. Leider erst in 4 Wochen, da vorher noch das Baugrundgutachten erstellt werden muss. Das macht eine nomadisierende Truppe reihum. Grmbl… das könnte schneller gehen…

Das Telefon klingelt – „Mister Parkett“. Der Termin klappt auch noch. Noch die Kreditunterlagen fertig durchgesprochen, unterschrieben und los.

45 Minuten später haben wir unsere Innentüren. Wir hätten bis auf wenige Ausnahmen jedes Modell haben können, das der Laden führt – ohne Aufpreis. Wir nehmen Buche Laminat mit Rundkante. Als Drücker gibts 2 Ausführungen in Edelstahl, eine rund, eine eckig, beide hübsch. Wir entscheiden uns für rund.

Perfekt. Um ca. 13:00 Uhr sind wir wieder zurück in Jülich.

Posted in Bemusterung | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »