Unser Traum vom Haus wird wahr…

Vanille-Eis mit Brombeersoße auf 140m² – Näääää wie schön! [Town & Country Bodensee 129]

Eingang des Bauantrags

Posted by mytraumhaus - Donnerstag, 05. Jun 2008

Heute sind lt. Bauamt die Antragsunterlagen bei der Stadt eingegangen. Mal sehen wie lange die da liegen bleiben. 😉

Da wir in einem ausgewiesenen Neubaugebiet mit bestehendem Freigabeverfahren bauen, ist der Bauantrag eine vereinfachte Prozedur. Man erklärt mit den Unterlagen im Prinzip, dass man sich an die geltenden Vorschriften lt. Bebauungsplan hält. Erhält man innerhalb von 4 Wochen keinen negativen Bescheid, so gilt die Freigabe als erteilt. Eine gesonderte Baugenehmigung entfällt. Die Unterlagen selbst sind aber genauso Umfangreich wie beim „richtigen“ Bauantrag.

Als zusätzlichen „Booster“ kann man noch einen formlosen Antrag auf „vorzeitigen Baubeginn“ beim Bauamt stellen, was die Bearbeitungszeit nochmal verkürzt. In unserem Fall kostet dieses Feature 50,00 €. Das ist uns der Spaß Wert…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: