Unser Traum vom Haus wird wahr…

Vanille-Eis mit Brombeersoße auf 140m² – Näääää wie schön! [Town & Country Bodensee 129]

Grundstück unter Dach und Fach

Posted by mytraumhaus - Montag, 02. Jun 2008

Termine, Termine, Termine…

Heute war ja was los !

Um 09:00 Uhr kam der Mitarbeiter der Firma Kenngott wegen der Treppenbemusterung zu uns nach Hause. Die Bemusterung war virtuell, d.h. er zeigte uns was im Standard ist und was Aufpreis kostet. Kein aufdringliches Gehabe, einfach sachliche Information und wir können uns später in Ruhe überlegen, was wir haben wollen.

Um 11:00 Uhr Termin beim Elektriker, der Firma Lehmann & Vander-Vreken in Würselen. Herr Vander-Vreken baute nach und nach den Elektro-Plan mit mir auf und erklärte alles nachvollziehbar, gab Tipps ohne aufdringlich zu sein und ging auch mit Lösungsvorschlägen auf meine „Spinnereien“ mit der Medienwand im Wohnzimmer ein. Das Angebot wird jetzt auf Basis dieser Planung erstellt und uns später zugestellt. Faire Pauschalen für die einzelnen Schalter, Steckdosen, Auslässe, etc. Aufpreis wird es geben, das war uns aber vorher schon klar und war einkalkuliert. Wieder mal waren im Vorfeld die Tipps von Kerstin und Thorsten Gold wert.

Um 14:30 Uhr folgt dann das Highlight des Tages, der Termin beim Notar in Jülich, zusammen mit der Vertreterin der Stadtentwicklungsgesellschaft, die uns das Grundstück verkauft. Neben dem üblichen Gebrasel wie dem Verlesen des Kaufvertrages werden sogar noch einige Punkte gestrichen, die für uns kostenpflichtig wären, aber obsolet sind. Prima. Ab jetzt haben wir 4 Wochen Zeit das Grundstück zu bezahlen. Vom Gefühl her ist es aber jetzt UNSERES ! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: